Farbenfroh Kulturfestival

Seit 2018 findet nun schon alljährlich im Sommer das Farbenfroh Kulturfestival Kreyenbrück statt. Auch für dieses Jahr hatte das Organisationsteam ein vielfältiges Programm zusammengestellt, dass erstmalig ein großes Spiele Festival präsentierte. Das Programm bot am Samstag, den 10. September, von 14 bis 18 Uhr Maskentheater des Blauschimmel Ateliers, Livemusik (Bluegrass) der Flatland Drifters und eine Aufführung der Theatergruppe „im Transit“.

Die jeweiligen Darbietungen kamen beim Publikum gut an.

Bei den zahlreichen Kindern fand das erstmalig veranstaltete Spiele Festival sehr großen Zuspruch. Über 20 reizvolle Spiele bzw. Aktivitäten wurden auf dem ehemaligen AEG-Gelände von verschiedenen Vereinen und Organisationen hauptsächlich aus Kreyenbrück und Bümmerstede angeboten. Ganz entzückend für die Kleinsten war das handbetriebene Kinderkarussell. Die größeren Kinder versuchten sich an Geschicklichkeitsspielen oder sportlichen Herausforderungen wie dem Jonglieren, dem Hockey, Dart oder Gagaspiel. Die jungen BesucherInnen konnten sich aber auch Glitzertatoos machen lassen, Rasseln basteln, Stofftaschen bemalen oder „Wunden“ verbinden und sich danach eine Portion Popcorn abholen, um nur einige Beispiele zu nennen. Der Bürgerverein hat sich mit zwei Geschicklichkeitsspielen („Wer trifft die Erbse“ und einer Fünfloch-Murmelbahn) beteiligt. Es lag nicht nur an den kleinen Belohnungen, dass der Bürgervereinsstand pausenlos von Kindern belagert war. Wer eine Pause brauchte oder sich das lebhafte Treiben in Ruhe ansehen wollte, konnte sich ein Getränk oder ein Stück Kuchen an einem der Tische auf dem Kleinen Klingenbergplatz gönnen.

Der dafür entrichtete Obolus wird für ein gemeinnütziges Projekt gespendet. Zum Angebot und Verlauf des Festivals darf man sagen, das sein Grundgedanke, nämlich zu zeigen, dass der Stadtteil Kreyenbrück für Offenheit und Toleranz steht und Kulturangebote zu sich holen kann, die sonst eher im Stadtzentrum zu erleben sind, erfolgreich bestätigt wurde.

Ein Gedanke zu „Farbenfroh Kulturfestival

  1. Ulrich Hartig Antworten

    Nun wäre es noch hilfreich zu wissen, welches gemeinnützige Projekt durch den Getränke- und Kuchenverkauf unterstützt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert